© 2020 Seiser-Pro.com Alle Rechte vorbehalten

Seiser-Pro.com

Industriestraße 28/2

71573 Allmersbach im Tal 

Verkaufsbedingungen/ Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Der Firmen: SEISER-PRO.COM und SEISER-PRO.DE e.K.

Link zum Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SEISER-PRO.COM mit Sitz in Z.A. CHAMPS CASSELIN F-89000 ST. GEORGES und SEISER-PRO.DE e.K. INDUSTRIESTR. 28/2 in D-71573 ALLMERSBACH im Tal (Handelsname jeweils "SEISER-PRO.COM" nachfolgend nur „SEISER-PRO.COM“ benannt)


Artikel 1. Anwendbarkeit und Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen


1.1 Diese Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Angebote von SEISER-PRO.COM sowie für alle mit SEISER-PRO.COM geschlossenen Verträge und liegen somit unter anderem allen SEISER-PRO zugrunde, einschließlich aller Lieferungen von Gegenständen und Dienstleistungen, einschließlich Beratung und Information. Durch den alleinigen Abschluss eines Vertrages erkennt die Gegenpartei diese Geschäftsbedingungen an und ist an sie gebunden. 1.2 Abweichende Bestimmungen und / oder Vereinbarungen, einschließlich etwaiger (Kauf- und Verkaufs-) Bedingungen des Vertragspartners, sind nur anwendbar, wenn sie von SEISER-PRO.COM ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Auch dann, wenn SEISER-PRO.COM diesen Bedingungen nach Erhalt nicht widersprochen hat; SEISER-PRO.COM widerspricht diesen hiermit ebenfalls ausdrücklich.


Artikel 2. Angebote, Vereinbarungen und Preise


2.1 Angebote sind, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, stets freibleibend; Daten und Anhänge sind so genau wie möglich, aber nicht verbindlich. Geringfügige Abweichungen mit der üblichen Genauigkeit berechtigen die Gegenpartei nicht, Schadensersatz zu verlangen, Artikel abzulehnen oder zu zahlen oder vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. SEISER-PRO.COM behält sich das Urheberrecht an Entwürfen, Bildern, Zeichnungen, Plänen, Materiallisten und anderen zu einem Angebot / Angebot herausgegebenen Dokumenten vor. Diese Dokumente bleiben Eigentum von SEISER-PRO.COM und dürfen weder ganz noch teilweise kopiert (oder auf andere Weise vervielfältigt), Dritten gezeigt oder zur Verfügung gestellt oder anderweitig im (kommerziellen) Umgang mit Dritten verwendet werden.

2.2 Führt eine vorvertragliche Phase, in der sich SEISER-PRO.COM mit der anderen Partei abgefunden hat, nicht zu einer Einigung, sind sämtliche der anderen Partei zur Verfügung gestellten Unterlagen an SEISER-PRO.COM zurückzusenden für SEISER-PRO.COM kostenlos.

2.3 Eine Vereinbarung zwischen SEISER-PRO.COM und der Gegenpartei kommt erst zustande, wenn SEISER-PRO.COM der Gegenpartei eine schriftliche (Auftrags- oder Angebots-) Bestätigung übermittelt hat, es sei denn, die Lieferung oder sonstige Ausführung von Aktivitäten erfolgt unmittelbar nach telefonischer Bestellung gilt die Rechnung als schriftliche Bestätigung des Vertrages. Telefonische Bestellungen werden von SEISER-PRO.COM nur auf Gefahr der Gegenpartei angenommen. Mündliche Vereinbarungen und / oder Erklärungen (von Vertretern und Mitarbeitern) sind für SEISER-PRO.COM nur verbindlich, wenn sie von SEISER-PRO.COM schriftlich bestätigt werden.
2.4 Preis- und / oder Kostenangaben sind unverbindlich, wobei SEISER-PRO.COM sich bemüht, die angegebenen Beträge so weit wie möglich einzuhalten. Die angegebenen Preise oder Kosten verstehen sich ausschließlich Mehrwertsteuer und sonstiger staatlicher Abgaben, unfrei und einschließlich Verpackung, sofern in der (Bestell- oder Angebots-) Bestätigung nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist. SEISER-PRO.COM behält sich ausdrücklich das Recht vor, Kosten oder Preiserhöhungen, die vor Ausführung des Auftrages entstehen, der Gegenpartei in Rechnung zu stellen.


Artikel 3. Lieferzeit, Lieferung und Übergaberisiko


3.1 Lieferfristen werden so genau wie möglich, jedoch immer grob angegeben. Das Überschreiten der Lieferfrist kann nie zu einem Anspruch auf Schadenersatz / Strafen und / oder Rücktritt (Rückgängigmachung) des Abkommens führen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

3.2 Die Lieferfrist beginnt an dem Tag, an dem SEISER-PRO.COM der Gegenpartei eine schriftliche (Auftrags- und / oder Angebots-) Bestätigung übermittelt hat, jedoch niemals vor allen Einzelheiten der Vertragserfüllung. die erst von der Gegenpartei vorgenommen werden, erfüllt sind.

3.3 SEISER-PRO.COM behält sich das Recht vor, seine Pflichten aus diesem Vertrag in Segmenten zu erfüllen, ohne dass dies zu den in Absatz 3.1 genannten Sanktionen führt. Die Übergabe der Ware erfolgt förmlich, sobald sie an der Lieferadresse im wahrsten Sinne des Wortes übergeben wurde.

3.4 Der Versand einschließlich der Gefahr der Beschädigung oder des Verlustes der zu liefernden Gegenstände erfolgt auf Gefahr der Gegenpartei, auch wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Die Gefahr geht auf den Vertragspartner über, sobald die Gegenstände das Werk oder das Lager von SEISER-PRO.COM und seinen Partnern verlassen haben.


Artikel 4. Höhere Gewalt


4.1 Alle Umstände, die nach der schriftlichen Bestätigung (Bestellung und / oder Angebotsbestätigung) und außerhalb des ausdrücklichen Willens von SEISER-PRO.COM eintreten und höhere Gewalt verursachen, einschließlich aller Umstände, die außerhalb der Kontrolle von SEISER-PRO.COM liegen, wie Streiks, Verkehr, Transport oder Betriebsstörungen, Fehlen von Waggons, Rohstoffen oder Halbzeugen, Arbeitskräftemangel, Unruhen, Mobilmachung, Belagerungs- oder Kriegssituationen, staatliche Maßnahmen, aber auch andere Umstände, die die Einhaltung durch SEISER-PRO.COM unmöglich machen Wenn beispielsweise der Lieferant von SEISER-PRO.COM aus irgendeinem Grund nicht liefert, entbindet SEISER-PRO.COM mit seinen Verpflichtungen von seinen Verpflichtungen und kann zum Rücktritt vom Vertrag führen, sofern SEISER-PRO.COM dies nicht wünscht sie nach dem Ende der höheren Gewalt schließlich einzuhalten.

4.2 Für den Fall, dass SEISER-PRO.COM höhere Gewalt geltend macht, kann die Gegenpartei keinen Anspruch geltend machen, insbesondere keinen Schadenersatz und / oder keine Lieferung, auch nicht, wenn sich SEISER-PRO.COM zu diesem Zeitpunkt bereits in Verzug befand Die Situation höherer Gewalt setzte ein.


Artikel 5. Garantie


5.1 Sofern in den folgenden Absätzen dieses Artikels nichts anderes bestimmt ist, garantiert SEISER-PRO.COM der anderen Partei, einen Artikel zu liefern, der den angemessenen Anforderungen in Bezug auf Verwendbarkeit und gute Qualität gemäß den in den schriftlichen ( Auftragsbestätigung und / oder Angebotsbestätigung, unbeschadet der einschlägigen Bestimmungen in Artikel 2 Absatz 2.1.

5.2 Aufgrund dieser Garantie haftet SEISER-PRO.COM nur für Mängel an den von SEISER-PRO.COM gelieferten Gegenständen, deren rechtzeitige Beanstandung gemäß dem nächsten Artikel geltend gemacht wurde und deren Mängel die andere Partei nachweist zur Zufriedenheit von SEISER-PRO.COM, dass sie ausschließlich die unmittelbare Folge von Material- oder Konstruktionsfehlern und / oder fehlerhafter Ausführung durch SEISER-PRO.COM sind. SEISER-PRO.COM haftet niemals für von der Gegenpartei zur Verfügung gestellte Gegenstände. Sofern nicht in einer separaten Test-, Entwicklungs- oder Leistungsvereinbarung vereinbart, wird garantiert, dass Zündkerzen, Zündkerzenkabel und andere Verbrauchsmaterialien frei von Fabrikations- oder Materialfehlern sind. Aufgrund der ungewissen Art der Anwendung, in der sie sich befinden, wird für diese keine Garantie auf die Servicezeit gewährt, und ihre normale Betriebslebensdauer kann je nach Anwendung erheblich variieren.

5.3 Im Rahmen dieser Garantie ist SEISER-PRO.COM nur verpflichtet, die gelieferten Gegenstände nach eigenem Ermessen von SEISER-PRO.COM zu reparieren, oder zu ersetzen. Die Garantie gilt nicht für Gegenstände und Materialien, die von SEISER-PRO.COM als „gebraucht“ geliefert wurden. Im Falle eines Austauschs oder einer Entschädigung eines Teils wird der ausgetauschte Gegenstand Eigentum von SEISER-PRO.COM und wird frachtfrei an die von SEISER-PRO.COM angegebene Adresse zurückgeschickt. SEISER-PRO.COM kann weder von der Gegenpartei noch von Dritten für irgendwelche anderen Verluste oder Schäden in irgendeiner Form oder auf irgendeine Art und Weise haftbar gemacht werden.

5.4 Diese Garantiebestimmungen gelten nicht für den Fall, dass sich herausstellt, dass die Gegenstände unsachgemäß oder falsch zusammengebaut wurden, dass sie modifiziert oder anderweitig verwendet, behandelt oder falsch gewartet wurden, ungewöhnlich und / oder unwirksam sind (oder nicht ordnungsgemäß gewartet wurden). In diesem Fall ist SEISER-PRO.COM nicht verpflichtet, die Gegenstände zu reparieren und / oder zu ersetzen und / oder Ersatz zu leisten. Jeder Anspruch aus dieser Garantiebestimmung erlischt auch dann, wenn SEISER-PRO.COM nach Einreichung einer Beschwerde keine angemessene Frist zur Durchführung einer Untersuchung eingeräumt wird, wenn dies für notwendig erachtet wird und / oder SEISER-PRO.COM wird nicht mit allen für eine Untersuchung erforderlichen Details auf seine erste Anfrage zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt.

5.5 SEISER-PRO.COM ist nicht verpflichtet, eine wie auch immer genannte Garantie zu geben, wenn die andere Partei eine aus dem vorliegenden oder einem anderen mit SEISER-PRO.COM geschlossenen Vertrag resultierende Verpflichtung nicht angemessen oder nicht rechtzeitig erfüllt.


Artikel 6. Beschwerden


6.1 Jede Beanstandung wegen unvollständiger oder fehlerhafter Lieferung oder Mängeln ist SEISER-PRO.COM unverzüglich schriftlich anzuzeigen, spätestens jedoch innerhalb von acht Arbeitstagen nach Erhalt der Ware, andernfalls kann kein wie auch immer genannter Anspruch geltend gemacht werden, ausgenommen die Garantiebestimmungen, wie etwa ein direkter oder indirekter Verlust aufgrund eines Mangels an einer Lieferung.

6.2 Eine Reklamation gilt erst dann als von SEISER-PRO.COM anerkannt, wenn sie von SEISER-PRO.COM schriftlich bestätigt wurde. Wurde eine Reklamation von SEISER-PRO.COM anerkannt, wird SEISER-PRO.COM die erforderliche Zeit eingeräumt, um die beanstandeten Artikel durch andere zu ersetzen. Alle Gegenstände, die von der Gegenpartei oder Dritten in irgendeiner Weise verarbeitet und / oder montiert wurden, gelten als genehmigt und akzeptiert.

6.3 Die Gegenpartei hat niemals das Recht, Rechnungsbeträge nicht oder nicht rechtzeitig zu zahlen oder die Zahlung auszusetzen, auch nicht im Falle von Beschwerden, und auch nicht, wenn Beschwerden dazu führen, dass die Gegenpartei freigelassen oder andere ausgesetzt werden Verpflichtung aus einem mit SEISER-PRO.COM geschlossenen Vertrag.


Artikel 7. Zahlungsbedingungen


7.1 Die Zahlung der von SEISER-PRO.COM gelieferten Waren erfolgt innerhalb von sechzig Tagen ab Rechnungsdatum, ohne Abzug von Skonto und ohne dass eine Aufrechnung zulässig ist, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

7.2 Nach Ablauf dieser Zahlungsfrist ist SEISER-PRO.COM berechtigt, ab sofort nach Ablauf der Zahlungsfrist Zinsen in Höhe von 1,5% monatlich auf den nicht bezahlten Betrag zu berechnen, wobei ein Teil eines Monats als ein voller Monat gezählt wird.

7.3 Kommt die Gegenpartei ihren Zahlungsverpflichtungen oder sonstigen Verpflichtungen gegenüber SEISER-PRO.COM nicht rechtzeitig nach, so ist die Gegenpartei verpflichtet, alle gerichtlichen und außergerichtlichen Inkassokosten ausnahmslos, auch in Rechnung zu stellen und zu bezahlen In jedem Fall das Honorar, die Bürokosten und die Mehrwertsteuer eines von SEISER-PRO.COM hinzugezogenen Beraters. Der Betrag, der wegen außergerichtlicher Inkassokosten der anderen SEISER-PRO.COM-Partei zu zahlen ist, beträgt mindestens 15 Prozent des gesamten Umsatzes zuzüglich aufgelaufener Zinsen von mindestens € 70, - Für den Fall, dass SEISER-PRO.COM die Auflösung der Gegenpartei beantragt, ist diese auch verpflichtet, SEISER-PRO.COM die Kosten der Auflösung zusätzlich zu und zusätzlich zu erstatten die vorgenannten Kosten.

7.4 Wenn die Gegenpartei einer Verpflichtung aus einer mit SEISER-PRO.COM geschlossenen Vereinbarung nicht nachkommt oder diese nicht ordnungsgemäß oder nicht rechtzeitig erfüllt und im Falle einer (Bitte um) Auflösung (Antrag auf) Aussetzung der Zahlung, Schließung oder Liquidation des Unternehmens der Gegenpartei, Unterstellung der Gegenpartei unter die Konventionalverwaltung, es gilt als gesetzlich in Verzug und SEISER-PRO.COM hat das Recht nach eigenem Ermessen ( ohne dass es einer Inverzug Setzung oder eines gerichtlichen Eingreifens bedarf), um entweder die Ausführung des Vertrags auszusetzen oder den Vertrag ganz oder teilweise für ungültig zu erklären, ohne dass SEISER-PRO.COM verpflichtet ist, Schadenersatz zu leisten oder eine Garantie zu geben unbeschadet seines Rechts auf vollständigen Ersatz des Schadens, der Kosten und der Zinsen, die durch die Aussetzung oder den Rücktritt vom Vertrag entstanden sind oder noch entstehen müssen. Wird die Zahlungsfrist überschritten und nimmt SEISER-PRO.COM Gegenstände für den Vertragspartner zurück, so gilt dies nur dann als Ende des (Liefer-) Vertrags, wenn SEISER-PRO.COM dies schriftlich bestätigt. Solange dies nicht erfolgt ist, ist die Gegenpartei zur vollständigen Zahlung verpflichtet. In all diesen Fällen, auch wenn SEISER-PRO.COM die Einhaltung des Vertrages verlangt, ist jede Forderung von SEISER-PRO.COM gegenüber der Gegenpartei sofort und unverzüglich einlösbar.


Artikel 8. Sicherheitsleistung


8.1 Während der Ausführung des Vertrags ist SEISER-PRO.COM jederzeit berechtigt, die Erfüllung seiner Verpflichtungen auszusetzen, bis die andere Partei bei SEISER-PRO die Sicherheit für die ordnungsgemäße Erfüllung aller ihrer Verpflichtungen aus dem Vertrag geleistet hat. Diese Bestimmung gilt ebenfalls für den Fall, dass eine Gutschrift in welcher Form oder unter welchem Namen auch immer vereinbart wurde. Die Weigerung der Gegenpartei oder die damit verbundene Unmöglichkeit oder Unzufriedenheit, die erforderliche Sicherheit zu leisten, gibt SEISER-PRO.COM das Recht, den Vertrag ohne gerichtliches Eingreifen für ungültig zu erklären und bereits gelieferte Gegenstände unbeschadet zurückzunehmen das Recht von SEISER-PRO.COM, Ersatz aller Kosten, Verluste und Zinsen, einschließlich entgangenen Gewinns, zu verlangen.


Artikel 9. Eigentumsvorbehalt


9.1 Solange die Gegenpartei nicht alle gelieferten Gegenstände oder die aufgrund dieser Lieferung geleisteten Arbeiten vollständig bezahlt hat, verbleiben die Gegenstände auf Rechnung und Gefahr der Gegenpartei und, verarbeitet oder nicht, Eigentum von SEISER-PRO.COM. Bei Kontokorrentverhältnissen dient der Eigentumsvorbehalt als Sicherheit für die Restforderung.

9.2 Ohne die schriftliche Zustimmung von SEISER-PRO.COM wird die Gegenpartei noch nicht vollständig bezahlte Gegenstände weder verpfänden noch anderweitig an Dritte übertragen.


Artikel 10. Haftungen


10.1 Haftungen von SEISER-PRO.COM, die in diesen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich anerkannt sind, insbesondere Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund - auch wenn und soweit die Haftungen mit Gewährleistungsrechten der Gegenpartei verbunden sind, sind zulässig auch hier wird im gesetzlich zulässigen Umfang ausdrücklich widersprochen. Bei grober Fahrlässigkeit von SEISER-PRO.COM ist die Haftung auf den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schaden begrenzt, ausgenommen Folgeschäden.


Artikel 11. Streitigkeiten


11.1 Bei allen Streitigkeiten aus den zwischen SEISER-PRO.COM und der anderen Partei geschlossenen Verträgen erklären die Parteien, für den Verkauf von SEISER-PRO.COM mit der französischen Anschrift, sich dem französischen Recht oder für Verkäufe von SEISER-PRO.DE e.K. Mit deutscher Anschrift dem deutschen Recht zu unterwerfen, sowohl zum Zwecke der Vertragserfüllung als auch zur Beilegung etwaiger Streitigkeiten. Das zuständige Gericht in AUXERRE für Frankreich und BACKNANG für Deutschland ist daher ausschließlich für die Beilegung von Streitigkeiten zuständig, die sich aus Vereinbarungen von SEISER-PRO.COM mit der Gegenpartei ergeben. Die Befugnis von SEISER-PRO.COM, sich an das Gericht am Wohnort der anderen Partei zu wenden und dort Ansprüche geltend zu machen, bleibt davon unberührt.


Artikel 12.


Im Streitfall gelten die Verkaufsbedingungen in der deutschen Sprache.


Martin Seiser


Seiser-pro.com
Social status:                      SARL (limited liability company / GmbH)
Address:                              Z.A. 89000 ST. GEORGES/Baulche
Immatriculated date:         29.11.2006
Registration:                       492 990 312 RCS AUXERRE France
NAF APE:                             4690Z
SIRET:                                  492 990 312 00018
VAT Number:                       FR 17 492 990 312
EORI (custom):                    FR 492 990 312 00018
Tel:                                       +49(0)7191 970754
Mail:                                    Seiser@seier-pro.com


Seiser-pro.de e.K.
Geschäftsform:                  Einzelunternehmen
Adresse:                             INDUSTRIESTRASSE 28/2
                                            D-71573 Allmersbach im Tal / Germany
Beginn:                               08.07.2011
Handelsregister:               HRA 731668 (Baden-Württemberg Amtsgericht Stuttgart)
Umsatzsteuer ID:              DE277.844.063
Tel:                                     +49(0)7191 970754
Mail:                                   Seiser@seiser-pro.com